Keilwirbel

Die Belastung mit Keilwirbeln wird in 5 Grade definiert:

 

Grad I

 

Es liegen keine Keilwirbel vor

 

zur Zucht zugelassen

------------------------------------------------------------

Grad II

 

Es liegen 1-3 Keilwirbel vor, wobei kein ausgeprägter

 

Keilwirbel am Übergang im Brust-/Lendenwirbel-

 

Bereich vorliegt

 

zur Zucht zugelassen

-------------------------------------------------------------

Grad III

 

Es liegen 4 Keilwirbel vor, wobei kein ausgeprägter

 

Keilwirbel am Übergang im

 

Brust/Lendenwirbelbereich vorliegt

 

Zur Zucht zugelassen nur mit Keilwirbelfreien

 

Hund, Grad 1

----------------------------------------------------------

Grad IV

 

Es liegen ausgeprägte Keilwirbel am Übergang

 

 Brust/Lendenwirbelbereich vor

 

keine Zuchtzulassung

---------------------------------------------------------

Grad V

 

Es liegen mehr als 4 Keilwirbel vor

 

 keine Zuchtzulassung